Ny legal manga platform giver skabere 100% annonceindtjening

Neue legale Manga Platform gibt Schöpfer 100% Werbeeinnahmen

Wednesday, der 16. May 2018 0 Von Erik Weber-Lauridsen

Shueisha (Herausgeber von Dragon Ball, Naruto, One Piece, Attack on Titan) bringt ein Experiment auf den Markt, das das Manga-Publizieren verändern könnte. Der Publisher hat für sein Weekly Shonen Jump-Magazin eine App und eine Website namens Jump Rookie ins Leben gerufen.

Jump Rookie ist ein kostenloses werbefinanziertes Portal, auf dem Nutzer selbst veröffentlichen können. Jeder Manga verfügt über Funktionen wie “Gefällt mir”, “Folgen” und “Kommentar”. Serien, die mehr Engagements erhalten, werden auf dem Startbildschirm angezeigt, und Seiten werden nach unten gescrollt, um auf Smartphones besser gelesen zu werden. Während Shueisha mit der Shounen-Demografie in Verbindung gebracht wird, können Leser auch Seinen, Shoujo und Josei Werke finden.

Aber der wahre Wendepunkt ist, dass Schöpfer 100% der Werbeeinnahmen behalten. Für Shueisha ist Jump Rookie eine Möglichkeit, junge Talente zu bewerten und aufkommende Trends zu erkennen, die sich auf ihre Flagship-Magazine übertragen lassen.

Quelle