Romantischer Manga über sichere Passwörter

Sonntag, der 10. Juni 2018 1 Von Erik Weber-Lauridsen

Es gibt nichts wie die Kraft von Manga, um einen emotionalen Schlag zu packen und die Leute zum Nachdenken zu bringen. Im Jahr 2016 sorgte Japans IPA (Information Technology Promotion Agency), ein Branchenverband, der gute IT-Praktiken in Japan fördert, für Furore, als es im trendigen Stadtteil Harajuku Dutzende von Billboards mietete. Ziel der Kampagne war es, die Jugendlichen dazu zu bringen, über die Passwortsicherheit nachzudenken.

Anstatt zu predigen, wie wichtig Passwörter für uns alle in unserer modernen Zeit sind, schufen die Werbetafeln eine Reihe von romantischen Manga-Bildern über junge Verliebte, die im Internet viel Aufmerksamkeit erregten, die dazu beitrugen, das Wort zu verbreiten und das Bewusstsein zu erhöhen .

Seit einigen Wochen trägt jede Werbetafel in Harajuku diese wichtigen Nachrichten über Passwörter und warum wir gute Praktiken anwenden müssen. Peter von J-list übersetzte die Bilder so, dass sie besser von Leute, die Englisch und nicht Japanisch sprechen, geschätzt werden können. Wir danken ihm für die Gelegenheit, eine wirklich japanische Werbekampagne zu lesen.